Der Verein

 

Wer sind wir? - Wir sind ein Fanclub, der sich dem Star Trek-Universum verbunden fühlt und Star Trek nicht nur als Unterhaltung betrachtet, sondern als Quell von technologischen und soziologischen Visionen unserer Zukunft - den noch ausstehenden sowie den bereits realen. Darüber hinaus sind wir für alle Varianten von Science Fiction und Fantasy zu begeistern!

Was möchten wir? - Nachdem der offizielle Star Trek Fanclub inzwischen weggebrochen ist wollen wir ein wenig die entstandene Lücke füllen. Daher haben wir im Januar 2014 die Vereinsgründung vorgenommen. Die Eintragung in das Vereinsregister erfolgte natürlich auch. Wir möchten gerne die zentrale Organisation der Star Trek-Fans werden, so wie es diese ja auch schon für andere Sparten/Franchises gibt.

Wie organisieren wir uns? - Unser langfristiges Ziel ist es in jedem Bundesland eine oder mehrere Untergruppen zu haben. Derzeit sind wir bereits in drei Bundesländern vertreten (Baden-Württemberg, Hessen und Berlin). Jede dieser Gruppen wird dann ein eigenes "Schiff" darstellen, welches so weit wie möglich autonom (selbstverständlich immer mit Rücksprache mit der Vorstandschaft) arbeiten kann. Natürlich gibt es auch zentrale Aktionen vom Gesamtverein, wie z.B. die jährliche Teilnahme an der FedCon oder anderen Conventions und Veranstaltungen.

Was machen wir? - Wir arbeiten an verschiedenen Projekten, begonnen beim Requisitenbau, Modellbau, Online- und Live-Rollenspiele bis hin zu unserem bislang ehrgeizigsten Projekt, dem Bau einer funktionierenden Brückensimulation. Von diversen Con-Besuchen (auch als Aussteller und Mitorganisatoren) in Deutschland und Europa mal ganz abgesehen...

Wen suchen wir? - Jeden Star Trek-, Science Fiction- oder Fantasy-Fan ab dem vollendeten, sechzehnten Lebensjahr! Auch wenn wir die "Basisgeschichte" der Flotte an sich im Star Trek-Universum im Zeitraum nach 2373 angesiedelt haben, so sind wir dennoch offen in jede Richtung - sei es Dr. Who oder Game of Thrones.

Was kostet das? - Der Beitrag für ein aktives Mitglied (damit meinen wir die Mitglieder, die mit uns auf Veranstaltungen gehen, sich aktiv an den Projekten beteiligen und sich mit und für uns präsentieren wollen) beträgt 24 Euro pro Jahr. Sie möchten zwar nicht aktiv mitmachen, finden aber unsere Ideen und Projekte gut? Dann werden Sie förderndes Mitglied für nur 12 Euro pro Jahr!

Natürlich suchen wir auch weitere Partnerschaft und Freundschaft zu anderen Fangruppierungen, denn wir arbeiten alle miteinander am Erhalt und dem Fortbestehen von Star Trek und den Ideen dahinter! Hier liegt auch ein großes Augemerk für uns, denn ein gutes "Networking" wird uns allen nützlich sein.

Wir danken für das entgegengebrachte Interesse an unserem Verein, unserer Flotte, an unseren Unternehmungen und wünschen weiterhin viel Spaß auf unseren Seiten!

Bienvenue auprès des amis!

Michael Schulze-Mahlert
Vorsitzender

(oder auch Gregory DeLoise, Rear Admiral & Commanding Officer RRTF38)

Satzung des Starfleet Rapid Reaction Task Force 38 e.V.

Beitrittsantrag des Vereins mit SEPA-Basislastschriftgenehmigung